ECKEL's ART | Weshalb wir für unsere WELT und unser ERBE übern Gartenzaun blicken sollten.
Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten
Eckels Art,Zeitz,Kultur,Kunst
3083
single,single-post,postid-3083,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,no_delay

BLOG

 
facebooktitel_qrcode fb

Weshalb wir für unsere WELT und unser ERBE übern Gartenzaun blicken sollten.

“Der Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut”…

…so ist der Antrag der Region Saale und Unstrut an die UNESCO Welterbekommission überschrieben.

Seit ich in meiner Stadt begann, für Unterstützung zu bewerben hörte ich mehrfach „da fehlt aber die Weiße Elster!“ Und das etwa soll ein Grund sein, diesen Antrag nicht zu unterstützen? Aus meiner Sicht nicht, denn wir liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Von einer Welterberegion nur wenige Kilometer entfernt können sicher auch Nachbarn partizipieren. Nur, dafür muss man schon einmal die Fußbank nehmen und über den Gartenzaun blicken.

“Nirgendwo sonst ist in Europa und damit in der Welt ein derartiges Gesamtensemble aus dieser Zeit an Befestigungsanlagen, Profan- und Sakralbauten auf so engem Raum erhalten, das dazu noch mit den Stifterfiguren im Naumburger Dom eine derart herausragende und beispiellose künstlerische Gestaltung erfahren hat.” (Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut e.V.)

WEBSITE FÖRDERVEREIN

“Nirgendwo sonst in Europa und…der Welt” – Wenn das kein Grund ist, in unmittelbarer Nachbarschaft liegende Bemühungen um einen Titel mit dieser Bedeutung zu unterstützen!

“Die letzte Etappe im Antragsverfahren zur Anerkennung der Saale-Unstrut-Region als UNESCO-Welterbe hat begonnen. Über unseren Antrag zur Aufnahme des Naumburger Doms und der hochmittel- alterlichen Kulturlandschaft an Saale und Unstrut entscheidet das UNESCO-Welterbekomitee in der nächsten Sitzung. Sie findet vom 26. Juni bis 8. Juli 2015 in Bonn statt. Bis dahin sieht der Förder- verein Welterbe an Saale und Unstrut seinen Schwerpunkt darin, alle Bewohner der Region für unser anspruchsvolles Vorhaben zu begeistern.” (Landrat Götz Ulrich, Vorsitzender des Fördervereins)

Genau darum geht es: Um Unsere Welt. Unser Erbe. Helfen auch Sie mit!Binden Sie den Film in Ihre Homepage ein, laden Sie ein Bild oder  ein Logo. Jede Aktivität zählt.

AUF ZEITZONLINE.DE

 

Flyer_Welterbe_an_Saale-Unstrut_Seite_1                     Flyer_Welterbe_an_Saale-Unstrut_Seite_2

TAGS > , ,

Post a comment