ECKEL's ART | Ab in den Wald
Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten
Eckels Art,Zeitz,Kultur,Kunst
2824
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-2824,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,no_delay

Ab in den Wald

Category: Reportage
 

About

Am Ende gab es für die Theaterjugend stehende Ovationen zum Premiereabend in den ausverkauften Zeitzer Klinkerhallen.
“Karambolage”, die Jugendtheatergruppe des Theaterpädagogischen Zentrums Zeitz hatte die Premiere des Musicals “Ab in den Wald” ohne Karambolagen gemeistert. Am Ende stand das Publikum und klatschte begeistert Beifall.

Das Gute an Märchen ist der gute Ausgang am Schluss. Für “Ab in den Wald” von Stephen Sondheim gilt das gleich mehrfach. Rotkäppchen, Hans im Glück, Rapunzel, Aschenputtel und die anderen überwinden im Stück alle Verwünschungen von Hexen und wehren sich am Ende erfolgreich gegen böse Drohungen feindlicher Riesen, die ins Land einfielen.

Wie im richtigen Leben. Wie im richtigen Leben von Karambolage, die gemeinsam alle Tiefen überwanden und das gute Ende suchten. Und fanden.

Mutig und engagiert wagten sich Rotraud Dennecke und Thomas Volk mit der Karambolage-Truppe an neue und schwere Kost. Genau so – mutig und engagiert trugen die jungen Spieler das Stück vor. Das gute Ende der Premiere und den donnernden Applaus nehmen sie mit hinaus ins Leben.

Eckels Art hatte via ZeitzOnline die Probearbeiten mit der Kamera begleitet.