ECKEL's ART | Politik
Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten
Eckels Art,Zeitz,Kultur,Kunst
75
archive,paged,tag,tag-politik,tag-75,paged-4,tag-paged-4,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,no_delay

Weshalb macht mich das nervös?

 

Weshalb macht mich das nervös?

Die Finanzmärkte, hörten wir oft, reagieren nervös. Gerade seit die europäischen Schlechtwetterprognosen in den Rettungsschirmzeiten kein Ende nehmen. Nicht nervös indes reagieren die Spekulanten der Bankhäuser mitten in diesen Finanzmärkten. Munter wie eh und je spekulieren sie, spielen sie ihre dreckigen Spiele. Sie wetten auf den Niedergang ganzer Volkswirtschaften und auf Nahrungsmittelknappheit in der dritten Welt. Und keiner, der ihnen…

Read More

Das mit der Vision und dem Arzt.

„Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen“ sagte einmal Altkanzler Helmut Schmidt. Später präzisierte er, das habe er auf Politiker bezogen. Sollte nun der Zeitzer Oberbürgermeister zum Arzt gehen? Der sagte nämlich gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung: „Ich habe eine Vision für Zeitz. Ich kann aber jede Chance auf Förderung vergessen, wenn mir jetzt im Haushalt das Geld gestrichen wird.“ Dass es mit…

Read More

Nur ein Fünftel für lau.

Der sachsen-anhaltinische Landtag wird über eine Diätenerhöhung debattieren. Es geht so etwa um ein Fünftel oben drauf. Gibt es Gründe, sich darüber aufzuregen?

Read More

Wer zu früh aufsteht muss nachsitzen.

Wer früher aufsteht muss nicht zwangsläufig der Ausgeschlafenste sein. Die gerade öffentlich werdende Debatte um die Rückkehr zum Ganztagsanspruch in den KITAS macht Defizite deutlich. Da würde ich Nachsitzen anordnen.

Read More

Die Troika der SPD – Stresstest oder Rettungsschirm?

Pünktlich zum Sommerloch schicken die SPD-Strategen eine Troika ins Rennen. Als Stresstest für Merkel und Schwarz-Gelb. Zugleich der Stresstest für die SPD-Erneuerer? Oder doch der Rettungsschirm? Nach dem Sommerloch wird es sich zeigen.

Read More

Stresstest mit Zwiebelsaft, Kochsalz und Facebook.

Das Blog am Sonntag hat heute: Stresstest, das Modewort. Bahnhöfe, Atomkraftwerke, Banken und heute ich. Es ist modern geworden, etwas einem Stresstest zu unterziehen. Meinen Stresstest heute habe ich nicht bestanden. Na und?

Read More