ECKEL's ART | Für UNICEF im Garten der Phantasie. Kunstmärchen für zwei gute Zwecke..
Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten
Eckels Art,Zeitz,Kultur,Kunst
73
post-template-default,single,single-post,postid-73,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,no_delay

BLOG

 

Für UNICEF im Garten der Phantasie. Kunstmärchen für zwei gute Zwecke..

Die UNICEF Ortsgruppe Zeitz organisiert jedes Jahr den literarisch-musikalischen Adventskalender.  Heute gibt es Kunstmärchen und eine Überraschung für die Gäste.

Mit einem „Also Kinners..“ begrüße ich heute abend (17.12.) die Gäste von UNICEF mit Kunstmärchen. UNICEF Zeitz lädt zum literarisch-musikalischen Adventskalender der besonderen Art ins Zeitzer Kirchencafé „Michel“.

Eine gute Idee für zwei gute Zwecke. Der eine gute Zweck: UNICEF will in diesem Jahr Kindern im Krieg helfen.

Der zweite gute Zweck: UNICEF Ortsgruppenchef Lorenz will mit dem Adventskalender, dass die Menschen sich besinnen, zu sich selbst finden. So unterschiedlich wie die Menschen ist auch, wie sie Besinnlichkeit suchen und finden. Für mich ist Besinnlichkeit meist mit Heiterkeit verbunden, mit Leichtigkeit.

Böcklinsche Wolken in einer Pfeife? Ein Rotkäppchen, das von seiner Oma gefressen wird? Ein Herrscher der sich sein Volk weg wünscht?  Für den Abend habe ich aus einer Sammlung Kunstmärchen zwischen Tucholsky und Ringelnatz ausgewählt. Nachdenkliches und Heiteres bestimmen die kleine Auswahl Kunstmärchen, die ich zur vorweihnachtlichen Lesestunde im Zeitzer Cafè Michel ausgesucht habe.
Dazu passend die musikalische Begleitung durch Schülerinnen und Schüler der Zeitzer Musikschule „Anna Magdalena Bach“.
Die UNICEF Ortsgruppe Zeitz organisiert jedes Jahr diesen besonderen Adventskalender.
Immer ab 17.30 Uhr, Michaeliskirchhof, Kirchencafé Michel.
Das ganze Programm:
06.12.2010 Herr Rittig / Musikschule „Klangkiste
07.12.2010 Frau Rossner-Sauerbier / Musikschule „Klangkiste“
08.12.2010 Herr Reimann / Musikschule „Anna Magdalena Bach“
09.12.2010 Frau Schuch / Musikschule „Klangkiste“
10.12.2010 Herr Thyen / Musikschule „Klangkiste“
13.12.2010 Frau Henckens / Musikschule Anna Magdalena Bach“
14.12.2010 Frau Helmrath / Musikschule „Klangkiste“
15.12.2010 Herr Schmitt / Musikschule „Anna Magdalena Bach“
16.12.2010 Herr Drößler / Musikschule „Anna Magdalena Bach“
17.12.2010 Herr Eckel / Musikschule „Anna Magdalena Bach“

TAGS >

  • Jette

    Brüderlein, prima! Da hast Du ja heute was schönes vor.

    Ich übrigens auch, unsere Mutter und ich gehen auch zu einer weihnachtlichen Vorlesung in die Hofwirschaft auf dem alten Cranach-Hof. Einen schönen 4. Advent für Dich und Deine Gattin.

    Dein Schwesterlein

    Antworten
    • eckel43

      Dann wünsche ich euch besinnliche Stunden im Cranachhof. Einen schönen vierten Advent.
      Liebe Grüße

      Antworten

Post a comment